*****   Die Adventszeit - für uns eine Zeit um unseren Kunden DANKE zu sagen! Wir geben daher als kleines Dankeschön 5% Rabatt auf ALLES bis zum 24.12.2018!  *****

Elektromobilität - E-Mobility

Elektromobilität - umweltfreundlich mit Greensystems

Elektromobilität wird uns in Zukunft immer mehr begleiten. Sie bezeichnet das Nutzen von Elektrofahrzeugen, die im Bereich der Verkehrswende der Mobilität immer mehr eingesetzt werden soll. Damit gilt die Elektromobilität als zentraler Baustein unseres zukünftigen Straßen- und Verkehrssystem, das vor allem klimaschonend und nachhaltig werden soll, indem nur noch erneuerbare Energien für den Antrieb von Autos und Co. eingesetzt werden sollen. Die Technik der Elektromobilität entwickelt sich in rasantem Tempo weiter. Statt mit Benzin sollen Autos also in Zukunft mit Strom, am besten sogar mit Öko-Strom betrieben werden. Ein kompletter Wandel unserer Mobilität entsteht: Deutschland gilt als Autonation mit der Technik der Elektromobilität weltweit als ein wichtiger Vorreiter. Doch damit diese Technik funktionieren kann und sich weiter etablieren kann, muss sich unsere Ladeinfrastruktur dahingehend verändern. Entsprechend müssen die Unternehmen reagieren, Produkte anbieten, mit denen die Mobilität erleichtert wird. Damit sind nicht nur die Elektrofahrzeuge selbst gemeint, sondern auch beispielsweise Ladestationen, die als Stadtmobiliar eingesetzt werden müssen und die Tankstellen nach und nach ablösen müssen, um das Auto immer ausreichend mit Strom zu versorgen und auch von unterwegs laden zu können. Nur so und mit der Weiterentwicklung der eingesetzten Akkumulatoren kann langfristig die Reichweite vom Elektroauto steigen. Darüber hinaus werden Stellplätze benötigt, möglichst überdacht, um das Elektroauto langlebiger zu machen und es vor Witterung und Nässe zu schützen. Natürlich eignen sich auch vorhandene Carports für das E- Auto oder eine Garage. 

GREENsystems Stadtmobiliar® möchte sich diesen Innovationen in Deutschland per Online-Shop anschließen. Deswegen ist der Bereich Elektromobilität längst kein kleines Thema mehr in unserem Online-Shop für Stadtmobiliar jeglicher Art. Denn in Zukunft werden auch Elektro-Ladestationen und Ladepunkte fest in das Stadtbild in Deutschland eingefügt werden, damit die Mobilität per Strom uneingeschränkt möglich ist. 
Auch für die Unterbringung von Elektrofahrzeugen bieten wir Lösungen an. Hersteller empfehlen eine überdachte Unterbringung, um Langzeitschäden am Auto durch Nässe und Witterung zu vermeiden. In Kombination mit einer Ladestation/ eines Ladepunktes bietet GREENsystems Stadtmobiliar® in diesem Bereich eine tolle Möglichkeit an. Als Komplett-Anlage-Solar-Energie-Port fungiert das innovative Produkt, das per Sonnenenergie ein Elektroauto laden kann und gleichzeitig als eine Art Carport das Auto vor Nässe und Witterung schützt. Es kombiniert damit die Vorteile eines Carports mit denen einer Ladestation für Elektroautos, ein parallel stattfindenes Parken und Laden. Ein solcher Port bietet zusätzlich Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. So kann ein solcher Port gut mit einem Fahrradständer zu einer Parkstation für Auto und Fahrrad ergänzt und gemeinsam genutzt werden. 

Das Laden per Ladestation 

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts begann bei den spurgeführten Verkehrssystemen die Entwicklung elektrischer Systeme und die Weiterentwicklung der Mobilität. In den meisten Fällen wurden zu diesem Zeitpunkt und bis heute Oberleitungen mit elektrischer Energie versorgt. Über diverse Elektrolokomotiven und anderen elektrischen Triebfahrzeugen wurde die heute sehr weit fortgeschrittene elektrische Antriebstechnik entwickelt. Fahren mit Strom wurde ermöglicht. 1997 kam dann mit dem Toyota-Prius das erste Hybridfahrzeug auf den Markt, heute ist bereits eine größere Auswahl von Elektroautos, Elektrofahrzeugen und Elektro-Motorädern erhältlich. Dieses Angebot wird ständig erweitert und die Leistungen der Autos verbessert. Dennoch haben die elektrisch angetriebenen Autos bisher nur etwa einen Anteil von 0,3 Prozent am gesamten PKW-Bestand. Besser sehen die Zahlen in der Elektromobilität auf zwei Rädern aus: Demnach werden E-Bikes immer beliebter. 

Der größte Vorteil von Elektroautos ist die lokale Abgas-Emissionsfreihet. Doch auch wenn die Emissionen und Verbräuche bei der Energieerzeugung und Bereitstellung betrachtet werden. Bei einem batterieelektrischen Elektroauto ist zwar ein Kohlenstoffdioxidausstoß vorhanden, dieser ist aber deutlich geringer als bei herkömmlichen Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor (ca. 31 bis 56 % geringer). Ein weiterer Vorteil ist das besonders komfortable Fahren durch den leisen Antriebsstrang und eine höhere Lebensdauer der Fahrzeuge. Der verschleißarme Antrieb verursacht außerdem geringe Folgekosten durch Wartungen etc. 

Dagegen stehen aber auch Nachteile. Unter anderem steht da der höhere Anschaffungspreis und die geringe Reichweite, das lange Laden der Fahrzeugbatterien und das beschränkte Angebot an Ladestationen. GREENsystems Stadtmobiliar möchte genau an diesem Punkt einsteigen und dieses Angebot erweitern. Daher sind in unserem Online-Shop diverse verschiedene Ladestationen erhältlich, die dabei helfen sollen ein weiteres Problem, nämlich das der kurzen Reichweiten, zu lösen. Würden diese Ladestationen fest in das Stadtbild integriert werden, könnten Elektroautos überall aufgeladen werden. 

Das umfassende Angebot von GREENsystems online

GREENsystems bietet sowohl stabile Standsäulen an, als auch die Ladestation selbst. Diese können ganz einfach online bestellt werden. Die stabile Standsäule für die Ladestation Wallbox Commander ist beispielsweise für innen und außen geeignet und kann leicht und schnell mit einer Höhe von 1,5 Metern installiert werden. Ausgestattet mit der passenden Ladestation, wird die Säule vervollständigt. Die verschiedenen Ladesysteme haben dabei eine Leistung zwischen 1 und 22 kW und sind in der Regel universell sowohl mit jedem Fahrzeug, als auch jeder Elektroinstallation einsetzbar. Dabei werden die Ladestationen smart per App gesteuert und ebenso modern bedient, sodass eine energiesparende Aufladung gewährleistet werden kann. Teilweise ist sogar eine Gesichtserkennung, bei dem intelligentesten Ladesystem Copper, einstellbar. Dieses Ladesystem ist besonders klein und kompakt. Über simple Gesten kann einfach mit der Ladestation kommuniziert werden. Die Ladestationen sind mit Softwares versehen, die sich automatisch aktualisieren. 

Der go-eCharger ermöglicht es dagegen das Elektroauto mit dem Strom aus der Haussteckdose zu versorgen. Diese Wallbox ist nicht nur vielseitig, sondern auch immer auf dem aktuellsten Stand. Wer es lieber kabellos mag, für den gibt es den Juice Charger. Er ist einer der kleinsten Autoladestationen, dennoch äußerst robust, wetterfest und widerstandsfähig. 
Ausgezeichnet als beste mobile Ladestation ist allerdings die Fortsetzung dieser Station, der Juice Booster 2, der mit einer automatischen Adaptererkennung ausgestattet ist. Damit wird die Stromstärke sofort richtig eingestellt, unabhängig vom Stromanschluss, sodass das Elektroauto immer optimal aufgeladen werden kann. 

Besonders für das Stadtbild geeignet, ist die Ladestation Juice Tower, die sich perfekt in das Stadtbild einfügt. Sie ist sehr robust und wetterfest und eignet sich daher bestens für den ständigen Verbleib im Freien. Es kann durch seine Höhe perfekt von Autos zum Laden angefahren werden 

Das Angebot im Bereich Mobilität insbesondere Elektromobilität wird sich in Zukunft weiter erweitern. In unserem Shop finden Sie online bereits heute die passenden Angebote!